Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler
Stark Innovativ
Rhöntropfen
Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl
Kloster Veßra

CONTENT-SINGLE!!!

Rätselrallye, Bratwurst und Gärtnerinnenplausch zum Kindertag

Veröffentlicht von

Kloster Veßra. Das Team des Museums Kloster Veßra hält sich am Internationalen Kindertag (1. Juni), der in diesem Jahr auf Pfingstmontag fällt, für abenteuerlustige und entdeckungsfreudige Kinder und Familien mit einer Rätsel-Rallye sowie mit Such-Spielen bereit. Den glücklichen Findern winken natürlich kleine Überraschungspreise.

Alle Gartenfreunde sind ebenfalls an diesem Tag gut im Museum aufgehoben. Von 11 bis 16 Uhr verraten die Gärtnerinnen des Museums ihren Gästen alles zum Anbau alter und neuer Nutzpflanzen und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Besucher*innen erhalten Informationen über das Thema ökologisches Düngen und erfahren, was die Museumsschafe, Moni und Lotte, damit zu tun haben. Auch eine kleine Auswahl an Zierpflanzen kann gegen eine Spende erworben werden.

Rhöntropfen
DRK Suhl
Stark Innovativ
Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler
Hörgeräte Möckel

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, denn das Museumscafé lockt mit selbstgebackenem Kuchen und Thüringer Bratwürsten. Auch Selbstversorger und Picknick-Freunde sind auf dem Museumsgelände willkommen. Sie können es sich auf den Wiesen des Museumsgeländes sowie an den zusätzlich aufgestellten Sitz- und Essplätzen gemütlich machen.

Wer die bunten Kunstwerke von Janosch noch bestaunen möchte, sollte ebenfalls die Gelegenheit zu einem Ausflug nach Kloster Veßra nutzen, denn lange ist die Sonderausstellung des bekannten Grafikers nicht mehr zu sehen. Sie schließt am 14. Juni 2020 ihre Türen.

Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
Hörgeräte Möckel
Stark Innovativ
DRK Suhl
Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler
Rhöntropfen

Auch wenn in den Gebäuden des Museums weiterhin Maskenpflicht besteht und die Corona-bedingten Abstandsregeln gewahrt werden müssen, lädt das sechs Hektar große Gelände zu einem frühlingsbunten Spaziergang ein.

Text: Museum Kloster Veßra; Foto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.