Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg bei Nacht

CONTENT-SINGLE!!!

Weihnachtszauber im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg

Veröffentlicht von

Veranstaltungen und Öffnungszeiten zur Weihnachtszeit 2019

Alljährlich gibt die Museumsweihnacht das Startzeichen für den Beginn der Weihnachtszeit. Am ersten und am dritten Advent können sich Besucher auf unterhaltsame und stimmungsvolle Darbietungen freuen.

Sonneberg. Am ersten Advent – Sonntag, dem 1. Dezember – weckt die Museumsweihnacht im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg Vorfreude und lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen. Spielzeuggestalter und Kunsthandwerker bieten Anregungen zum Basteln und die Gelegenheit, Weihnachtsdekorationen und Geschenke selbst zu gestalten. Mit von der Partie sind Renate und Gustav Luthardt, Kristina Dietzel, Lydia Stoppera, Mario Biereigel, Nadine Bock, Anja Böckler und die Firma Plüti – ob Holz, Stoff, Papier, Glas, Beton oder Plüsch – hier findet ein jeder Bastelfan auch kunstvolle Erzeugnisse zum Verschenken.

Auf zwei Etagen laden Bastelstationen zum Mitmachen und Verweilen ein. Angelika Müller und Gisela Badura vom Arbeitskreis Kinderspiele verwandeln Steine in bemalte Unikate. Mitarbeiter des Museums hauchen Papier Leben ein und helfen beim traditionsreichen Drücken von Papiermaché.

NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

Aber auch sportlich wird gedacht. Der Schützenverein Schichtshöhn e.V. zeigt anhand von Lasergewehren, wie man treffsicher durch ein Diopter zielt. Zur professionellen Unterstützung aus der Untergruppe „Disziplin“ sind vor Ort: die Kommandeure Markus Büchner und Maximilian Schnetter, der erste und zweite Kanonier Svend Karl und Dieter Malter, der Landesschütze Ricardo Malter und an der Pulverausgabe Christian Armann. Ein Muss für Biathlonbegeisterte und Schützenfreunde.

Für eine musikalische Einstimmung sorgt Petra Adelbert mit Kollegen und Schülern. Die Musikschule lässt weihnachtlichen Frohsinn durch das historische Treppenhaus klingen und ruft so manchen Weihnachtsgeist herbei. Der Weihnachtsmann, vertreten durch Horst Eichhorn, folgt den besinnlichen Klängen und lädt zu abenteuerlichen Geschichten und jeder Menge Überraschungen ein. Nebst Weihnachtsgeschichten dürfen Knecht Ruprecht und Frau Holle nicht fehlen. Roland und Vivien Wozniak interpretieren die Erzählung auf zauberhafte Weise und lassen Groß und Klein erstaunen. Zum krönenden Abschluss steigen leuchtende Weihnachtssterne in den Winterhimmel.

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt

Für das leibliche Wohl sorgen Benedikt Keil mit dem Getränkestadel und der Sonneberger Museums- und Geschichtsverein unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Stefan Kühn. Freunde des guten Gaumens können von Bratwürsten über Glühwein bis zu leckeren Weihnachtsbäckereien köstliche Schmankerl genießen. Auch für genussvolle Stunden daheim und bei Freunden finden sich tolle Geschenkideen aus Tee und Gewürzen am Stand der Familie Weidel.

Ein weiteres Highlight findet am dritten Advent statt, wenn Weihnachtslieder durch das festlich geschmückte Haus tönen. Mit vielstimmigen A-cappella-Konzerten haben sich die Sonneberger Vokalisten einen Namen gemacht. Ihr Weihnachtskonzert im Deutschen Spielzeugmuseum stimmt mit alten und neuen Weisen auf das Weihnachtsfest ein.

Bei beiden Veranstaltungen ist freier Eintritt.

Programmübersicht

  • Sonntag, 1. Dezember 2019
    13:00-18:00 Uhr Museumsweihnacht am ersten Advent

    14:00 Uhr „Kleines Weihnachtskonzert“ mit Schülern und Lehrern der Musikschule Sonneberg
    15:00 Uhr „Weihnachtsgeschichten und Abenteuer“ – Lesestunde und Entdeckungen mit dem Weihnachtsmann
    16:00 Uhr „Weihnachtszaubereien“ mit Knecht Ruprecht und Frau Holle
    17:30 Uhr 100 leuchtende Weihnachtssterne steigen in den Winterhimmel
  • Sonntag, 15. Dezember 2019
    18:00 Uhr Weihnachtskonzert der Sonneberger Vokalisten am dritten Advent

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

  • Dienstag, 24.12.2019: 10:00-13:00 Uhr
  • Mittwoch, 25.12.2019: 13:00-17:00 Uhr
  • Donnerstag, 26.12.2019: 10:00-17:00 Uhr
  • Dienstag, 31.12.2019: 10:00-13:00 Uhr
  • Mittwoch, 01.01.2020: 13:00-17:00 Uhr
Foto: Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: