Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
Schriftsteller und Dozent Michael Paul

CONTENT-SINGLE!!!

Suhler Kulturbaustelle bietet Schreibwerkstatt und Erlebnislesung

Veröffentlicht von

Suhl. Zu einer ganztägigen Schreibwerkstatt „Eine (gute) Geschichte schreiben“ lädt die Kulturbaustelle in Suhl am 5. November ein. Wie schreibe ich einen Roman oder eine Kurzgeschichte? Wie entstehen interessante Figuren und eine spannende Handlung? Welche Struktur muss mein Text haben? Was steckt hinter der „Heldenreise“? Aus welcher Perspektive schreibe ich? Wie bereite ich mich vor? Wie wird aus meiner Geschichte ein Buch?

Alles Fragen, auf die der Schriftsteller und Dozent Michael Paul (Titelbild) in der Schreibwerkstatt eine Antwort gibt. Die Werkstatt beginnt 9.00 Uhr und endet etwa 16.00 Uhr. Um Voranmeldung wird z.B. unter info@kulturbaustelle-suhl.de oder direkt in der Kulturbaustelle gebeten.

Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
DRK Suhl

Michael Paul studierte Betriebswirtschaft und ist seit 1998 als Dozent und Strategieberater tätig, er lebt mit seiner Familie im Schwarzwald, unterrichtet unter anderem an der Uni Freiburg und an der Hochschule Offenburg. Er bietet Schreibwerkstätten an und organisiert Theaterworkshops für Jugendliche in der Toskana.

Tabun Tod aus der Ostsee Michael Paul

Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
DRK Suhl

Michael Paul veröffentlichte bisher drei Romane: „Wimmerholz“, „Das Haus der Bücher“ (2017 bereits mit einer Lesung in der Kulturbaustelle zu Gast) und aktuell den Thriller „Tabun“, mit dem er am 6. November 19.00 Uhr eine Erlebnislesung in der Kulturbaustelle bestreiten wird. Michael Pauls fesselnder Öko-Politthriller TABUN fasst ein heißes Eisen an! Hochspannung ist bis zur letzten Seite garantiert!

Seinerzeit hat Hitlers tödliches Giftgas Tabun niemanden umgebracht. Doch seit dem Krieg tötet es jedes Jahr ahnungslose Touristen an den deutschen Küsten!

Auf den Gleisen des Rasenden Roland verbrennt ein junger Familienvater. Die blinde ehemalige Oberstaatsanwältin Katharina König ahnt, dass es kein normaler Unfall war, wie es die Behörden auf Rügen glauben machen wollen. Alle schweigen und bald geraten sie und ihr junger Assistent Elias selbst in Lebensgefahr. Karten sind u. a. an der Abendkasse in der Kulturbaustelle erhältlich.

Text: Boris Dittrich; Foto: Veranstalter

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: