Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl
Der Gründer der Bertholdsburg - Graf Poppo VII. von Henneberg.

CONTENT-SINGLE!!!

Naturhistorisches Museum Schleusingen ab 28. April wieder geöffnet

Veröffentlicht von

Neue Attraktionen erwarten die Besucher*innen

Schleusingen. Wie Museumsleiter Dr. Ralf Werneburg in einer Mitteilung informiert,
werden die Ausstellungen zur Natur und Geschichte ab Dienstag, dem 28. April, wieder in der Bertholdsburg zu besuchen sein. Der Besucherverkehr im Museum kann natürlich nur unter Einhaltung der notwendigen Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen erfolgen. Der Besuch des Museums ist nur mit Maske möglich.

Der neue Keuper-Saurier von Arnstadt
Der neue Keuper-Saurier von Arnstadt.

Vor wenigen Tagen erst sind zwei neue Schauobjekte in der Ausstellung „300 Millionen Jahre Thüringen“ installiert worden: eine Skelettmontage, originale Knochenfunde und ein Modell (‚im See‘) von einem Saurier aus der Keuper-Zeit sowie eine Gruppe von fünf etwa 70 Mio. Jahre alten Dinosaurier-Eiern aus der Kreide-Zeit. Den etwa 1,20 m langen Plagiosaurier (Plagiosuchus pustuliferus) hat das Schleusinger Museum 2003 im Unter-Keuper (vor 237 Mio. Jahren) an der ICE-Trasse bei Arnstadt ausgegraben.

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt

Die Geschichtsinteressierten empfängt seit einigen Monaten höchstpersönlich der Henneberger Graf Poppo VII. (1190-1245) als gerüsteter Ritter mit Schwert und Schild. Er hat die Bertholdsburg 1232 gegründet und blickt nun ganz interessiert auf das Modell seiner „Urburg“.

Titelbild: Der Gründer der Bertholdsburg – Graf Poppo VII. von Henneberg.
Fotos: Dr. Ralf Werneburg, NHM Schleusingen

DRK Suhl
NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: