Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
20191213_IHK-Prueferehrung_Ehrennadel_Gold_IMG_8257

CONTENT-SINGLE!!!

IHK Südthüringen würdigte ehrenamtliche Prüfer

Veröffentlicht von

Neue Berufungsperiode für Prüfer beginnt am 1. Januar 2020

Suhl. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen hat am 12. Dezember 2019 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer geehrt. Anlass ist das Ende der fünfjährigen Berufungsphase von rund 700 Prüferinnen und Prüfern der dualen Ausbildung und der höheren beruflichen Bildung am 31. Dezember 2019. Mit einer Festveranstaltung im Suhler Congress Centrum vor rund 350 Gästen dankte sie den Prüferinnen und Prüfern für ihre engagierte ehrenamtliche Arbeit.

Die ehrenamtliche Tätigkeit der Prüferinnen und Prüfer ist ein Schwerpunkt der hoheitlichen Aufgaben der IHK Südthüringen. Aktuell sind 716 Prüferinnen und Prüfer in 119 Prüfungsausschüssen im Kammerbezirk tätig. Im Laufe der nun zu Ende gehenden Berufungsphase haben sie ca. 4.000 Prüfungen von 13.504 Prüflingen in 130 Aus- und Fortbildungsberufen begleitet.

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
 
Am 12. Dezember 2019 hat die IHK Südthüringen ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer der dualen Ausbildung und der höheren beruflichen Bildung in einer Festveranstaltung im Suhler Congress Centrum geehrt. 113 Prüfer sind seit 10 Jahren und 77 bereits seit 20 Jahren in Prüfungsausschüssen der IHK Südthüringen tätig. Diese Prüfer würdigte die IHK Südthüringen im Rahmen der Festveranstaltung mit der Verleihung der Ehrennadel in Bronze bzw. in Silber.

Von den 716 Prüfern sind 113 seit 10 Jahren und weitere 77 bereits seit 20 Jahren in Prüfungsausschüssen der IHK Südthüringen tätig. Diese Prüfer würdigte die IHK Südthüringen im Rahmen der Festveranstaltung mit der Verleihung der Ehrennadel in Bronze bzw. in Silber. Darüber hinaus wurden 37 sogenannte »Prüfer der ersten Stunde« ausgezeichnet, die bereits seit 1991 als Prüfer aktiv sind.

Über die höchste Auszeichnung der IHK Südthüringen, die Ehrennadel in Gold, durfte sich Ralf-Peter Jander freuen. Herr Jander ist seit 1980 in der dualen Ausbildung tätig und hat mehr als 100 Auszubildende ins Berufsleben geführt und begleitet. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK Südthüringen und in diesem Amt 26 Jahre ehrenamtlich tätig.

NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen, erklärte: „Seit 2001 ist es uns ein besonderes Anliegen, die ehrenamtlich tätigen Prüferinnen und Prüfer im würdigen Rahmen besonders zu ehren und auszuzeichnen. Prüfer zu sein ist eine sehr verantwortungsvolle und zeitaufwendige Aufgabe. Sie schaffen die richtige Prüfungsatmosphäre, motivieren die Prüflinge und entscheiden mit Sachverstand über die berufliche Qualifikation der jungen Absolventen. Die Prüfer sind eine tragende Säule der Fachkräfteentwicklung in unserer Region und das Rückgrat der beruflichen Bildung. Ohne sie wäre unser duales Ausbildungssystem nicht so gut, wie es ist.“

Die Mehrheit der bereits in dieser Berufungsphase tätigen Prüferinnen und Prüfer wird die IHK Südthüringen weiterhin begleiten, einige werden aus Altersgründen oder aufgrund beruflicher Neuorientierung nicht mehr in den Prüfungsausschüssen tätig sein können. Diesen Prüferinnen und  Prüfern dankte die IHK Südthüringen in besonderem Maße und wünscht alles Gute für den weiteren Lebensweg.

Im Jahr 2020 steht die Neuberufung der Prüfer der IHK Südthüringen für die nächsten fünf Jahre an. Derzeit werden Prüfer für alle Aus- und Weiterbildungsberufe gesucht. Zu den Aufgaben von Prüfern gehören insbesondere die Korrektur von schriftlichen Prüfungsarbeiten sowie die Abnahme der Fachgespräche und praktischen Prüfungen. Die wichtigsten Voraussetzungen für eine Prüfertätigkeit sind die fachliche Kompetenz, der aktive praktische Bezug zum zu prüfenden Beruf, die persönliche Eignung und pädagogische Kenntnisse.

Anfragen für eine Prüfertätigkeit nimmt die IHK Südthüringen gern entgegen. Interessenten können sich unter Telefon 03681 362-152 oder weisheit@suhl.ihk.de melden.

Titelbild: Ralf-Peter Jander (m.) hat im Rahmen der Festveranstaltung IHK-Prüferehrung 2019 die höchste Auszeichnung der IHK Südthüringen, die Ehrennadel in Gold, erhalten. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK Südthüringen und in diesem Amt 26 Jahre ehrenamtlich tätig. L.: Dr. Peter Traut, IHK-Präsident, r.: Jan Scheftlein, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer.
Text/Fotos: IHK Südthüringen

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Lass es raus!

Junges Literaturforum Preisverleihung 21.05.2022 548 junge Leute sind dieser Aufforderung gefolgt und haben ihre Texte beim Schreibwettbewerb „Junges Literaturforum Hessen – Thüringen“ eingereicht. Bereits seit 1991 bieten mit diesem Forum