Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl

CONTENT-SINGLE!!!

„Einfach Calle“ und „LeftLukas“ live in der Jugendschmiede

Veröffentlicht von

Suhl. Am 18. Juni 2020 überträgt das Jugendkulturzentrum Jugendschmiede ab 19 Uhr ein Konzert mit Einfach Calle und LeftLukas live auf Twitch und Facebook. Mit Unterstützung durch den GSA Eventservice Suhl, dem Jugendforum Suhl und dem Jugendbeirat Zella-Mehlis kommt das Konzert im Rahmen des Jugendschmiede Home Livestream zu euch nach Hause!

https://www.twitch.tv/Jugendforum_suhl

DRK Suhl
NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel

https://www.facebook.com/events/1534015840130068/

Artists:
Einfach Calle
www.facebook.com/onlycalle/

Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
DRK Suhl

LeftLukas
https://www.leftlukas.com/
https://soundcloud.com/leftlukas

LeftLukas
LeftLukas (geb. Lukas Prautsch) ist ein 20 jähriger deutscher independent Musiker, Produzent und Künstler
des Kollektivs „Room Of Understanding“. Schon in seiner Kindheit war er beeindruckt von der musikalischen Welt und begann sich somit sehr früh dem Schaffen der Musik zu widmen. LeftLukas‘ Musik ist ein ständig wachsender Baum mit Ästen verschiedenster Genre Elementen wie: Rap, Hip-Hop und Trap – doch alle miteinander verbunden durch gemeinsame Sound – Wurzeln welche sich durch den Einfluss von Künstlern wie Mike Shinoda, Eminem und Machine Gun Kelly entwickelten.

Einfach Calle
Mit seinem Debütalbum „Auf gläsernen Schuhen“ wagte der gebürtige Südthüringer Pascal Baumgärtel unter dem Namen „Einfach Calle“ im Jahr 2017 die ersten Schritte in die musikalische Selbstständigkeit.
Ursprünglich noch als Soloprojekt eines verträumten Jungen und seiner Gitarre konzipiert, ist „Einfach Calle“ mittlerweile aus seinen „gläsernen Schuhen“ herausgewachsen. Zur immernoch dominanten Akkustikgitarre und den Texten über den alltäglichen Wahnsinn gesellen sich auf der neuen EP „Madagaskar“ nun auch treibende Schlagzeugrhythmen und vielseitige Klänge der E-Gitarre, welche von seinen Freunden und langjährigen Wegbegleitern Arthur Fritz und Moritz Pries eingespielt wurden. Auf diese Weise schaffen es die drei jungen Musiker einen Klang zu erzeugen, der es schafft, dass selbst kleine Protagonisten, wie ein Marienkäfer auf dem Asphalt oder ein einzelner Papierflieger im Berliner Nachtleben plötzlich ganz groß und bedeutend erscheinen und Probleme des Alltags, wie die eigenen Selbstzweifel ganz hinter diesen Bildern zurücktreten können.
„Manchmal ist es nur dieser Moment, der das Gedachte vom Gelebten trennt…“ heißt es schon im Opener der EP und diesen Moment möchten Arthur, Calle und Moritz mit „Madagaskar“ unbedingt nutzen!

 

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: