Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
Lions Advents-Tombola
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

CONTENT-SINGLE!!!

Eurojackpot: Was ändert sich im März 2022 für die Thüringer Spielteilnehmer?

Veröffentlicht von

Eurojackpot feiert seinen zehnten Geburtstag und ist die erfolgreichste Produkteinführung der letzten Dekade im Lotteriebereich weltweit. Passend zum Geburtstag verändert die Lotterie ihre Spielregeln. Damit wird die Attraktivität des Produktes für die Kunden weiter erhöht. Eine zweite Ziehung pro Woche wird eingeführt, außerdem steigt die maximal mögliche Jackpotsumme auf 120 Millionen Euro an.

Die Thüringer Spielteilnehmer und Spielteilnehmerinnen können zukünftig zweimal in der Woche von einem lebensverändernden Gewinn träumen, nämlich dienstags und freitags. Der Dienstag kommt als zweiter Ziehungstag hinzu. Dies wird erstmalig am 29. März 2022 der Fall sein. Der Jackpot rolliert dabei innerhalb der Woche von einer Veranstaltung zur nächsten. Rollieren bedeutet, dass sich der Jackpot bei jeder Ziehung erhöht, bei der nicht der erste Gewinnrang getroffen wird, und zwar von Freitag auf Dienstag, von Dienstag auf Freitag und so weiter. Damit gleicht sich Eurojackpot dem vom Spielteilnehmer bereits bei LOTTO 6aus49 gewohnten Prozedere an.

NHZ Treffpunkt
Lions Advents-Tombola
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

Zusätzlich steigt die maximal mögliche Jackpotsumme über die magische Schwelle von 100 Millionen. Die höchste Jackpotsumme, die ab Ende März 2022 erreicht werden kann, liegt bei 120 Millionen Euro. Aktuell gibt es ein Limit bei 90 Millionen Euro. Grundsätzlich bleibt es also bei der bisherigen Systematik, dass der Jackpot gedeckelt ist und nicht über eine gesetzlich vorgeschriebene Höchstgrenze ansteigen kann.

Die erste Ziehung gemäß neuer Spielregeln findet am 25. März 2022 (Freitag) statt. Passend zum 10-jährigen Jubiläum der Lotterie Eurojackpot.
Am 23. März 2012 startete Eurojackpot mit der ersten Ziehung in Helsinki.

Lions Advents-Tombola
NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

Im Zuge dieser Produktveränderung wird auch die Spielformel angepasst. Statt aus den bisherigen zwei Feldern 5aus50 und 2aus10, kann der Spielteilnehmer seine Zahlen zukünftig aus den zwei Feldern 5aus50 und 2aus12 wählen.

Damit verändert sich die Chance auf den ersten Gewinnrang von heute 1:95 Millionen auf rund 1:140 Millionen. Insgesamt sinkt die Chance einen Gewinn in der Lotterie Eurojackpot zu erzielen leicht, und zwar von heute 1:26 auf 1:32.

Damit entspricht die Wahrscheinlichkeit sowohl bezüglich des ersten Ranges, als auch der eines Gewinnes insgesamt, ungefähr denen der Lotterie LOTTO 6aus49.

Die Änderung der Spielformel ist erforderlich, um ein Anwachsen des Jackpots auf die Höhe von 120 Millionen Euro zu ermöglichen.

Die Verteilung der Gewinnausschüttung von 50 Prozent der Spieleinsätze auf die einzelnen Klassen bleibt bestehen. Obwohl der Boosterfond von 12 Prozent auf 9 Prozent vermindert wird, führt die nunmehr gewählte Ausschüttung – aufgrund der Änderung der Spielformel und der damit einhergehenden längeren Laufzeit – zum Anstieg der theoretischen Gewinnquote im ersten Rang von 45.765.216 Euro auf 62.927.172 Euro.

Gleiches gilt für die Gewinnklassen 2 bis 12: Aufgrund der geänderten Gewinnchancen, bedingt durch die Anpassung der Spielformel, ist es gelungen, dass in allen Klassen eine höhere theoretische Gewinnquote erreicht werden kann.

Mit dem in Thüringen neu eingeführten Eurojackpot-Systemspiel ergibt sich die Möglichkeit, den Kunden attraktive System-Spielkombinationen anbieten zu können. Es werden insgesamt 32 Systemvarianten mit Spieleinsätzen von 6 bis 924 Euro angeboten.

Die Veränderungen tragen den Kundenwünschen Rechnung. Das staatliche Lotterieangebot bleibt damit attraktiv und nachhaltig wettbewerbsfähig. Es geht um viel Geld und die Träume der Menschen. Das ist ein hohes Gut. Es ist unsere Pflicht damit verantwortlich umzugehen.

Hochjackpot-Lotterien sind heute im internationalen Vergleich mit deutlich höheren Gewinnsummen ausgestattet, als dies beim Eurojackpot mit 90 Millionen Euro Spitzengewinn der Fall ist. Hier passt sich der neue Eurojackpot ab März 2022 mit der erhöhten Maximalgewinnsumme von 120 Millionen Euro an.

Gestützt wird damit der Markenkern der Lotterie Eurojackpot. Das Versprechen, den ganz großen, das Leben verändernden Gewinn zu ermöglichen. Auch in Bezug auf seine Kanalisierungsfunktion wird Eurojackpot damit seinem Auftrag gerecht

Text, Foto: Eurojackpot

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: