Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt

CONTENT-SINGLE!!!

Theater? Mit Sicherheit!

Veröffentlicht von

Das Staatstheater Meiningen bietet am Samstag, Sonntag und Montag Antigen-Schnelltests für seine Besucher an.

Meiningen. Mit Sicherheit ins Theater: Das Staatstheater Meiningen bietet seinen Besuchern am Samstag (18.9.), am Sonntag (19.9.) sowie am Montag (20.9.) vor den Premieren und Vorstellungen Antigen-Schnelltests an. Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn können sich Besucher, die weder geimpft noch genesen sind, in einem Zelt neben dem Großen Haus auf eine mögliche Infektion mit dem Corona-Virus testen lassen. Eine Anmeldung für die Testung ist nicht erforderlich. Es handelt es sich um Antigen-Schnelltests mit Zertifikat, für die eine Gebühr von je 5,- Euro erhoben wird.

Mit den Testungen ist der Besuch folgender Vorstellungen möglich: Premiere „1000 Serpentinen Angst“ (Samstag, Beginn 19.30 Uhr, Kammerspiele), „Amadigi di Gaula“ (Sonntagspremiere, Beginn 18.00 Uhr, Großes Haus), „Sergei Babayan spielt Bach“ (Samstag, Beginn 19.30 Uhr, Großes Haus, Gastspiel der Thüringer Bachwochen) sowie das Kinder- und Familienkonzertes „Mit Beethoven unterwegs“ am Weltkindertag (Montag, Beginn 16.00 Uhr, Kammerspiele).

NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl

Für den Besuch der Premiere von „Amadigi die Gaula“ (Titelbild) am Freitag, 17.9., sind die Besucher gebeten, die Schnelltest-Angebote der Landkreise zu nutzen. Kostenlose Antigen-Schnelltests bietet unter anderem das Helios-Klinikum in Dreißigacker von Montag bis Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr an. Antigen-Schnelltests haben eine Gültigkeit von 24 Stunden, PCR-Tests sind 48 Stunden gültig.

500 Besucher im Großen Haus

Das Staatstheater Meiningen eröffnet mit dem Beginn der Spielzeit 2021/2022 das Großes Haus wieder für 500 Besucher. Möglich macht dies ein Sicherheitskonzept, welches seitens des Theaters mit den zuständigen Behörden des Landkreises Schmalkalden-Meiningen abgestimmt wurde.

DRK Suhl
NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel

Es sieht die Anwendung der 3G-Regelung, die Nachverfolgung von Kontakten sowie das Tragen von medizinischem Mund-Nasen-Schutz auch während der Vorstellung vor. Auf diese Weise ist eine Auslastung des 728 Plätze fassendes Saales zu gut 60 Prozent möglich, außerdem können alle Abonnement-Ringe wiederaufgenommen werden. Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 hatte die maximale Besucherzahl bei 166 pro Vorstellung gelegen, die Abonnement-Ringe mussten für 18 Monate ausgesetzt werden.

Die Kammerspiele des Staatstheaters Meiningen werden wieder für 160 Besucher geöffnet. Im Theater im Rautenkranz, der neuen Spielstätte für das junge Publikum in der Meininger Innenstadt, darf vor 60 Kindern und Jugendlichen gespielt werden. Vorerst gelten die Regelungen zu den Besucherzahlen bis zum 31. Oktober 2021. Über die Zeit danach wird Ende September neu entschieden. Karten für September und Oktober können ab sofort an der Theaterkasse sowie online über www.staatstheater-meiningen.de erworben werden. Reservierungen für die weitere Spielzeit ab November 2021 sind ebenfalls bereits möglich.

Regeln für den Vorstellungsbesuch

Die Sicherheit der Besucher, Künstler und Mitarbeiter steht im Mittelpunkt eines jeden Theaterbesuchs. Für den Besuch des Staatstheaters Meiningen gelten daher folgende Regeln:

  • 3G: geimpft – getestet – genesen. Bitte für den Einlass zwingend Dokumente bereithalten – wahlweise: Impfpass, auch digital. Testergebnis (PCR-Test / max. 48 h alt, Antigen-Schnelltest / max. 24 h alt). Nachweis der überstandenen Corona-Erkrankung (min. 6 Wochen, max. 6 Monate alt)!
  • Maske: Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist auch während der Vorstellung Pflicht.

Mit dem Kartenkauf bzw. durch Ihren Abo-Ausweis ist die Kontaktverfolgung gewährleistet. Besucher können gerne auch die Corona-Warn-App oder die Luca-App nutzen.

Text: Susann Winkel; Foto: Christina Iberl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.