Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

DRK Suhl
Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt

CONTENT-SINGLE!!!

SMS mit Schadsoftware

Veröffentlicht von

Die Landespolizeiinspektion Suhl informiert: Auch in den Polizeiinspektionen in Südthüringen gehen derzeit vermehrt Anrufe ein, weil Unbekannte SMS auf die Mobiltelefone der Betroffenen senden, die eine Schadsoftware enthalten. In den Kurzmitteilungen steht meist nur ein kleiner Text, in welchem auf ein Paket hingewiesen wird. Um den Erhalt zu quittieren, bzw. den Sendestatus zu verfolgen soll man den integrierten Link anklicken. Doch wird dies tatsächlich befolgt, installiert sich im Hintergrund eine Schadsoftware und in der Folge wird von Ihrem Handy an sämtliche Kontakte Ihres Telefonbuches die gleiche Spam-SMS versandt. Zu Ihrem eigenen Schutz empfiehlt die Polizei, niemals auf Links zu klicken, die von unbekannten Absendern übermittelt werden. Erwarten Sie möglicherweise tatsächlich ein Paket, so informieren Sie sich direkt auf der Internetseite des Händlers über die Sendung. Löschen Sie solche Nachrichten sofort. Haben Sie dennoch den Link geklickt, kontaktieren Sie die Ihren Provider und erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

Text: LPI-SHL; Foto: NHZ

Hörgeräte Möckel
NHZ Treffpunkt
DRK Suhl

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht

Meiningen. Die Landespolizeiinspektion Suhl informiert: Am Freitag gegen 12.00 Uhr ereignete sich in Meiningen, Am Steingraben ein Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein abgeparkter Pkw durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Aprilscherz?

Ist die folgende Meldung ein Aprilscherz? Das fragt sich die NHZ24 ThüringenForst prüft Bioreisanbau in Mooren Vernässte Moorstandorte im Wald erlauben Reisanbau in Bioqualität. Neues Geschäftsfeld soll zügig ausgebaut werden

SAMMLUNG-CONTENT!!!

Schmierfink erwischt

Hildburghausen. Wie die Landespolizeiinspektion Suhl mitteilte stellten Beamte der Hildburghäuser Polizei Montagnacht (29.03.2021) mehrere Jugendliche in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Hildburghausen fest, als diese ein Tor mit Farbe beschmierten. Einen 14-jährigen

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.