Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

Breakdancer wollen Tschaikowsky Meisterwerk in Suhl auf den Kopf stellen.

Veröffentlicht von

Suhl. Am 14. Dezember 2019 gibt es  im Congress Centrum Suhl um 20:00 Uhr Tschaikowskys „Nussknacker“ statt mit klassischem Ballett mit einer Breakdance-Show der Tanzgruppe Da Rookies zu erleben.

Der Nussknacker wurde von Peter Tschaikowsky im Jahre 1892 komponiert und hatte sofort die Herzen des Publikums erobert. Die einzigartige Partitur, die bis in unsere Tage ihren Zauber bewahrt hat, gilt wohl zu Recht als das populärste Werk Tschaikowskys, das er einst für die Ballettbühne schrieb.

Doch jetzt steht der Nussknacker Kopf.

Nach dem Riesenerfolg der großen Deutschland-Tour kommen die Da Rookies mit Ihrer Ausnahme-Show von „Der Nussknacker“ in diesem Jahr auch nach Suhl. „Ich war mal für einen Kurztrip in Suhl und war von der Stadt und ihren Menschen begeistert und dachte mir: Hier müssen wir mit unserer Show spielen“, so Nils Klebe, Kopf der Formation Da Rookies. „Das CCS in Suhl wurde angefragt und bietet die allerbesten Voraussetzungen für ein unvergessliches Show-Erlebnis für Jung und Alt.“

Die mehrfachen Breakdance Welt- & Europameister behalten die Originalmusik bei und inszenieren die bekannte Geschichte neu. Sie vermischen atemberaubende Breakdance Moves mit Klassischer Musik, inspiriert vom Original und inszeniert von den Da Rookies, erleben die Zuschauer ein Feuerwerk aus Ballett, Hip Hop, Capoeira, Breakdance, Klassischer Musik, Schauspiel und einer aufwendigen LED Bühnenproduktion. Durch diese gelangen die Besucher in eine wunderbare Traumwelt, in der lebendig gewordene Puppen tanzen, die Mäusescharen unter dem Druck der Spielzeug-Armee zurückweichen, und am Ende das Gute und die Liebe triumphieren. Die berauschende Schönheit der Musik, das tänzerische Können des Ensembles, sowie der exquisite Mix aus Breakdance und klassischer Choreographie bescheren nicht nur den erfahrenen Liebhabern des klassischen Balletts ein wahres Fest.

Karten sind überall erhältlich.

Text/Fotos: Nils Klebe

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.