Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

Kambodscha – eine Reise in die Welt der Khmer

Veröffentlicht von

Hildburghausen. Neugierige und Reiselustige sind herzlich eingeladen, Jürgen Forscht am 17. Oktober 2019 um 19.30 Uhr im Bürgersaal im historischen Rathaus Hildburghausen auf seiner Reise durch Kambodscha zu begleiten.

Er schreibt über die Veranstaltung:

Natürlich muss ein Besucher aus Europa den phantastischen Königpalast oder die Silberpagode in Phnom Penh gesehen haben. Natürlich sind die jahrhundertelang vergessenen und verborgenen riesigen Tempelanlagen von Angkor ein „Muss“ für jeden Touristen. Natürlich ist die Kultur der Einwohner Kambodschas, der Khmer, faszinierend, die in ihren rituellen Tänzen, ihren Tempeln, ihren bunten Märkten noch heute lebendig ist.

Natürlich erkunden wir Naturparadiese in den Nationalparks, erleben den noch vorhandenen kambodschanischen Urwald und unberührte Küstenlandschaften.

Wir wandeln aber auch auf den Spuren eines politisch neutralen Landes, das lange von seinen französischen Kolonialherren geprägt wurde, das im Vietnamkrieg zwischen die Fronten von China und den Vereinigten Staaten von Amerika geriet. Der Ho-Chi-Minh-Pfad, die Bombardierung Kambodschas, der Einsatz von Entlaubungsmitteln mit seinen verheerenden Folgen sind nur ein paar Schlagworte, die auch zur wechselvollen Geschichte Kambodschas gehören.

Doch all dies wird an Brutalität und Gewalt bei weitem übertroffen durch den Genozid der Roten Khmer am eigenen Volk. In nur 3 Jahren 8 Monaten und 20 Tagen Jahre wurde fast ein Viertel der eigenen Bevölkerung gefoltert und getötet.

Kambodscha – ein kleines und überaus faszinierendes Land in Südostasien, mit bewegter Geschichte, großer Kultur und phantastischer Natur steht dem Kambodscha von heute gegenüber, das schwer traumatisiert um seine Identität und Traditionen ringt.

Zu entdecken ist am 17. Oktober 2019 ein Land voller Widersprüche, großer und bewegter Geschichte und zu erleben sind aber auch ein paar Einblicke in den Alltag des jungen Kambodschas von heute.

Der Eintritt beträgt 3,00 €.

Text/Foto: Veranstalter

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.