Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung
Werbung
Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

BioBad Glücksbrunn: Stadt Bad Liebenstein zieht nach Testphase positives Resümee

Veröffentlicht von

Bad Liebenstein-Schweina. Im Juli startete das BioBad Glücksbrunn in Schweina nach einer langen Pause und umfassenden Sanierungsarbeiten testweise in eine 8-wöchige Badesaison. Ziel war es, das Bad Einheimischen und Gästen vor allem während der Sommerferien wieder zugänglich zu machen. Gleichzeitig hat die Stadt in dieser Zeit geprüft, wie die Besucherzahlen sich entwickeln, wie die neue Anlage insgesamt und der Pflanzenfilter funktionieren, wie sich die Abläufe vom Eintritt über die Aufsicht bis hin zur Beckenreinigung gestalten.

Nun liegen die ersten Auswertungen vor und die Stadtverwaltung blickt weitgehend zufrieden auf die Testphase zurück: „Wir können ein positives Resümee ziehen“, fasst Bürgermeister Dr. Michael Brodführer die Ergebnisse zusammen. „Der Pflanzenfilter funktioniert, die Wasserqualität ist gut. Besonders freuen uns die vielen Rückmeldungen zur Kinderfreundlichkeit des BioBades. In den internen Abläufen müssen wir zur nächsten Saison noch manches optimieren.“

Werbung
Werbung
Werbung

Während der Testphase konnte das BioBad an 39 Tagen öffnen. Etwa 6.000 Besucher nutzten die Gelegenheit zum Bad im biologisch aufbereiteten Wasser. Dabei waren es viele „Fremde“, die extra wegen des chemiefreien Badespaßes nach Schweina kamen. Sehr gut angenommen wurde der neu angelegte Wasserspielplatz. Bewährt hat es sich auch, dass sich die Besucher über die Öffnungszeiten tagesaktuell auf der Facebookseite des BioBades informieren konnten.

Bis zum nächsten Saisonstart wird die Stadt an der gesamten Anlage weiterarbeiten: Bereits fertig ist der zweite Ausgang zum Parkplatz hin. Die Quelle Kälberwiese wird ertüchtigt, die Grünflächen gestaltet, die Parkplatzsituation besser geklärt. Auch das Angebot im Spielbereich soll zu nächsten Saison noch erweitert werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Text/Foto: Stadt BaLi, Stefanie Kießling

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.