Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl
Hauptkirche Sankt Marien Suhl Portal

CONTENT-SINGLE!!!

Musikschule Suhl gibt Weihnachtskonzert

Veröffentlicht von

Am 8. Dezember wird die Suhler Hauptkirche St. Marien zur Bühne für Musikertalente der Städtischen Musikschule „Alfred Wagner“

Suhl. Am Sonntag, dem 8. Dezember 2019, um 16.00 Uhr findet das Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule „Alfred Wagner“ Suhl in der Suhler Hauptkirche St. Marien statt. Traditionell werden Ensembles und Solisten mit festlicher, traditioneller und moderner Musik auf das Weihnachtsfest und den Jahresausklang einstimmen. Auf diesen Höhepunkt der Musikschulveranstaltungen bereiten sich die jungen und routinierten Musiker schon seit langem vor.

Das große gemischte Ensemble eröffnet mit Andante Festivo von Jean Sibelius. Die musikalische Weihnacht umfasst sieben kleine Kompositionen und Texte von Thomas Darr, interpretiert und in Szene gesetzt von der Blechbläsergruppe. Kleine und große Musiker des Gitarren- und Cisterspielkreises bringen traditionelle Weihnachtslieder zu Gehör.

NHZ Treffpunkt
DRK Suhl
Hörgeräte Möckel

Leonard Cohens Halleluja und die Titelmusik aus Drei Haselnüsse für Aschenbrödel sorgen für besinnliche Stimmung. Tango Habanera auf dem Akkordeon bringt frischen Wind in das ehrwürdige Kirchengemäuer. Von der Jazzband gibt es u.a. City of stars und Let it snow zu hören.

Der Abendsegen aus Engelbert Humperdicks Oper Hänsel und Gretel vereint Block- und Querflötenspieler. Den musikalischen Ausklang gestaltet wieder das Alfred-Wagner- Sinfonie-Orchester, von dem u.a. The Conquest of paradise und Russian Christmas music zu hören sein werden.

NHZ Treffpunkt
Hörgeräte Möckel
DRK Suhl

Diese und andere musikalische Überraschungen bilden ein abwechslungsreiches Programm, zu dem alle Familien und Musikfreunde ganz herzlich eingeladen sind.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von 7,00/3,50 € kann man in der Städtischen Musikschule und in der Tourist Information im CCS Suhl erwerben. Restkarten werden an der Tageskasse mit einem Aufschlag verkauft.

Text: Viola Bernscheuer; Archivfoto: Thomas Dreger

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein: