Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Rhöntropfen
Stark Innovativ
Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
DRK Suhl
Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler
Hörgeräte Möckel
Suhler Mundart

CONTENT-SINGLE!!!

„Host’s gehüert? – So bappert Suhl“

Veröffentlicht von

Neue Sendung in Zusammenarbeit des Suhler „Fernsehzimmers“ mit dem Seniorenbeirat der Stadt Suhl

Suhl. Jedes Jahr organisiert der Seniorenbeirat der Stadt Suhl unter anderem mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ (LSZ) verschiedene Ausflüge und Veranstaltungen für interessierte Senioren der Region. Busausflüge, Seniorensportfeste etc.

Durch Corona ist das in diesem Jahr leider komplett unmöglich, und man hat nach Alternativen gesucht. Kontaktfrei, ohne Infektionsrisiko und trotzdem unterhaltsam hießen die Bedingungen.

Rhöntropfen
Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
DRK Suhl
Stark Innovativ
Hörgeräte Möckel
Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler

In Zusammenarbeit mit dem „Fernsehzimmer“ von Daniel Ebert und dem Lokalsender Rennsteig.TV ist folgende Idee entstanden: An einem monatlichen Mundartstammtisch treffen sich mehrere „alle Sühler“ und plaudern in Suhler Mundart (Hennebergisch-Fränkisch) über früher und heute. Vor allem unterhaltsam soll dieses Format sein, und um die Senioren der Stadt, denn für die ist es in erster Linie gedacht, direkt zu beteiligen, stellten sich die Macher auch ein gewisses Live-Element vor, bei dem sich Zuschauer direkt einmischen können.

So ist nun die Sendereihe „Host’s gehüert? – So bappert Suhl.“ entstanden.

DRK Suhl
Stellenangebot Buchungsbüro Schüppler
Stark Innovativ
Hörgeräte Möckel
Backhaus Nahrstedt: Bewirb dich jertzt!
Rhöntropfen

In der ersten Folge unterhalten sich Christine Zimmermann von der Joel-Gemeinde, Burkhardt Kelber, Präsident des SCC, und Simson-Urgestein Joachim Scheibe mit dem Außenklaus alias Daniel Ebert.

Es geht um Corona, und wie der Mund-Nasen-Schutz heißen würde, wenn er eine Suhler Erfindung wäre, es geht um die schönsten Sühler Krankheiten und die besten Doktoren dazu. Es geht um Butter in Pergamentpapier und Schaumgummikosmonauten.

Die amüsanten 30 Minuten werden im „Fernsehzimmer“ Suhl zur Zeit leider ohne Publikum aufgezeichnet und via Facebook und Rennsteig TV ausgestrahlt.

Bei der Premiere am 8. Juli um 19 Uhr wird das Format noch durch einen interaktiven Part ergänzt. Nach der Sendung steht Daniel Ebert noch via Live-Schaltung für ein „Konfifle“ mit den Zuschauern bereit. Per Facebook-Kommentar oder einfach per Telefon (03681 4112188) kann man sich dann noch mal direkt einmischen und auch als Zuschauer seinen Senf dazu geben.

Zunächst werden 3 Ausgaben dieses außergewöhnlichen Fernsehereignisses vom Seniorenbeirat unterstützt, bei guter Resonanz kann auch dieses Format noch einmal in die Verlängerung gehen. Der aufgezeichnete Teil der Sendung wird auch zwischen den Premieren-Terminen mehrmals wiederholt, die Infos dazu entnehmen Sie dem laufenden Programm von Rennsteig TV.

Die Fakten:

  • TV Ausstrahlung mit anschließendem Live-Talk (jeder 2. Mittwoch im Monat)
  • 8.7.2020, 12.8.2020, 9.9.2020, jeweils ab 19 Uhr
  • Länge: 30 Minuten Aufzeichnung, anschließend 30 Minuten Live-Talk mit Daniel Ebert Telefon ins Studio: 03681 / 411 21 88 (Fernsehzimmer)
  • Empfang über Rennsteig TV (im Kabel und bei T-Entertain), Livestream bei www.rennsteig.tv, Livestream bei Facebook auf der Seite „Fernsehzimmer“, Livestream bei www.fernsehzimmer.eu
Titelbild: Daniel Ebert, Joachim Scheibe, Christine Zimmermann und Burkhardt Kelber (v.l.).
Text: Daniel Ebert; Foto: Fernsehzimmer-Team

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.