Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung
Werbung
Werbung
Kloster Veßra Thomas Dreger

CONTENT-SINGLE!!!

Winter-Ferienprojekte im Museum Kloster Veßra

Veröffentlicht von

Kloster Veßra. In den kommenden Winterferien bietet das Hennebergische Museum Kloster Veßra folgende Winter-Ferienprojekte an. Die Projektgebühr beträgt 5,00 € inklusive Museumseintritt, Führung und Material.

Für die Teilnahme wird um  Voranmeldung unter 036873 690-30 oder per E-Mail unter info@museumklostervessra.de gebeten.

Werbung
Werbung
Werbung

11. Februar 2020 Projekt „Erst Weihnachtsbaum, dann Quirl? – Schnitzen im Museum“

Zwerwel Schnitzen

Werbung
Werbung
Werbung

14.00 – 15.30 Uhr für Kinder ab 7 Jahre

12. Februar 2020 Projekt „Schneeflöckchen, Weißröckchen – Schneeflocken basteln
2015_fp_schneeflocken08
14.00 – 15.30 Uhr im Museum“, für Kinder ab 7 Jahre

13. Februar 2020 Projekt „Sei mal kreativ … Gestalten mit Ton“
Töpfern im Museum
10.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 15.30 Uhr, für Kinder ab 6 Jahre

14. Februar 2020 Projekt „Leckeres für gefiederte Kerlchen – Basteln einer Futterglocke“
Futtergocken basteln
10.00 – 11.30 Uhr, für Kinder ab 6 Jahre

Aktuelle Sonderausstellungen

bis 3. Februar 2020
„nah | fern“ Naturfotografie von Matthias Conrad
Ostsee
Mit »nah | fern« ist die Sonderausstellung im Hennebergischen Museum Kloster Veßra überschrieben. Der Titel spiegelt in seiner Kürze das breite Spektrum der Fotografien Matthias Conrads (Mühlhausen) wider. Ausgestellt werden die Naturfotografien bis zum 3. Februar 2020 im KunstRaum des Museums.

Matthias Conrad hält in seinen Fotografien ästhetisch-verträumte Landschaften im Nebel fest, raue Bergzüge mit Schneedecke oder spiegelnde Seeoberflächen. Oft zieht es ihn in die Alpen. Hier liegen nah und fern so eng beieinander wie wohl nirgendwo sonst. Mit seinen Bildern verzaubert Conrad die Betrachtenden und weckt ihr Fernweh. Die Ausstellung zeigt neben dem Blick in die Ferne auch eine ganz andere fotografische Leidenschaft Matthias Conrads: gestochen scharfe und fast dokumentarisch anmutende Detailfotos von Blüten und Pflanzenteilen. Sie entstehen im Studio, das ein Stück weit zum Labor wird, wenn Conrad die Pflanzen regelrecht seziert. Beide Genres verbindet nun erstmals eine Einzelausstellung im Hennebergischen Museum Kloster Veßra.

Öffnungszeiten

Mai – September 9.00 – 18.00 Uhr | täglich geöffnet
Oktober – April 10.00 – 17.00 Uhr | montags geschlossen
Letzter Einlass 1 Std. vor Schließung

Titelfoto: Thomas Dreger (Archiv), Fotos: Archiv Museum Kloster Veßra, Matthias Conrad

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.