Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

„Die Welt ist meine Auster“ – Malerei, Grafik und Metallplastik in der galerie ada Meiningen

Veröffentlicht von

Meiningen. „Die Welt ist meine Auster“, so lautet der Titel der neuen Ausstellung mit Malerei und Grafik von Frank Hoffmann sowie Plastiken aus Metall und Papier von Dorothee Haller, die am Samstag, 19. Oktober um 16 Uhr mit experimenteller Musik von Stefan Groß in der Städtischen galerie ada Meiningen eröffnet wird. Da diese Exposition über Weihnachten in das neue Jahr reicht, leitet sie zugleich das Jubiläumsprogramm „30 Jahre Städtische galerie ada Meiningen“ ein.

Die beiden Künstler aus Dresden stellten bereits mehrmals gemeinsam aus. Die Werke von Frank Hoffmann und Dorothee Haller fokussieren auf physische und psychische Zustände im Kontext elementarer Stimmungen. In der Verbindung von Begriffen wie Schönheit und Urtrieb, Pathos und Tristesse, Klischee und Leidenschaft entsteht ein ungewöhnliches, teils irritierendes Zusammenspiel, welches sich gerade durch die Kontrastierung in einer ausdrucksstarken Balance hält.

Frank Hoffmann erschafft in seiner Malerei flirrende, unreal wirkende Lichtsituationen, die einerseits nahezu übertrieben schön und gleichzeitig verwirrend tief, einsam und abgründig wirken. Eine nebulöse Sehnsucht nach dem »verlorenen Paradies« bricht aus der Oberfläche der Bilder, aus der Idylle hervor und konfrontiert den Betrachter subtil mit eigenen archaischen Empfindungen.

bespielt das emotionale Energiefeld von der entgegengesetzten Seite. Indem sie die wie eben ausgegraben wirkenden Stahlelemente bearbeitet, ausbalanciert und veredelt, verschafft sie ihnen ein geistiges Eigenleben in einer imaginären Realität, das sich ebenso wuchtig und massiv wie fragil, erhaben und geheimnisvoll äußert.

Am Sonntag, 20. Oktober jeweils um 11:00 und 16:00 bietet die erste Führung zum Thema „Ist Kunst eine Sache der Perspektive?“ Möglichkeit zum Dialog vor und zwischen den Exponaten.

www.ada.meiningen.de

Titelbild: Blick in die Ausstellung „Die Welt ist meine Auster“, die am 19.10. in der Städtischen galerie ada Meiningen eröffnet wird.
Text/Foto: Ralf-Michael Seele

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.