Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

INDUSTRIE ZUM ANFASSEN am 29. Oktober 2019

Veröffentlicht von

Spannende Programme und Neuheiten für Schüler und Studenten

Suhl. Unter dem Motto „ANFASSEN, DABEI SEIN und ERLEBEN“ öffnen am 29. Oktober 2019 35 Unternehmen aus den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen, Hildburghausen, Sonneberg, dem Ilm-Kreis und der Stadt Suhl ihre Tore für exklusive Blicke hinter die Kulissen. Berufe in der Praxis kennenlernen, Perspektiven finden und modernste Technik live erleben – bei „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ können die Besucher wieder auf Tuchfühlung mit Unternehmen vor ihrer Haustür gehen. Bereits jetzt haben sich über 900 Interessierte ein Ticket für ihren Unternehmensbesuch gesichert.

Die Teilnehmer erwarten spannende Programme. Ob Schüler, Studenten, Pendler und „Rückkehrwillige“, Arbeitssuchende oder die interessierte Öffentlichkeit: Für jeden ist etwas dabei, so dass die Besuche zu einem einmaligen Erlebnis werden. So kann man neben Produktionsrundgängen, Gesprächen mit Ausbildungsleitern und Geschäftsführern beispielsweise bei der Schaeffler Industrial Drives AG und Co. KG in Suhl einen BMW M4 besichtigen und ein Meet & Greet mit dem DTM-Champion Marco Wittmann erleben.

In Neuhaus am Rennweg geht es in der für die Parfüm- und Kosmetikbranche tätigen HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA „Ab durch die Hütte“ und eine Duftstation sowie ein Food-Truck erwarten die Besucher.

Neu, insbesondere für Schüler und Studenten, ist die Möglichkeit, sich im Rahmen der Berufsinformation die Teilnahme am Event durch eine Teilnahmebestätigung bescheinigen zu lassen. Diese kann Bewerbungsunterlagen für einen Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz vervollständigen. Für die Teilnahmebestätigung ist lediglich ein Mausklick bei der Online-Anmeldung erforderlich. Außerdem können sich teilnehmende Schüler und Studenten am Veranstaltungsabend über eine trendige Gürteltasche als Präsent von t-wood.de freuen. Die Jugend-Community unterstützt INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald und verlost unter den teilnehmenden Jugendlichen einen angesagten JBL Charge 3 Bluetooth Lautsprecher.

Auf www.industrie-intouch.de lässt sich ein Wunsch-Besuchsprogramm zusammenstellen und mit einer frühzeitigen Anmeldung die Teilnahme am Event sichern. Die Plätze sind limitiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nach der Anmeldung drucken die Teilnehmer ihr Besucherticket online aus und bringen dieses am Veranstaltungstag einfach mit. Die Anfahrt zum Unternehmen erfolgt in Eigenregie. Am Veranstaltungstag öffnen sich ab 16:00 Uhr die Werkhallen.

„INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ ist ein Projekt des Regionalmarketings für die Wirtschaft im Thüringer Wald. Die Besucherzahl ist seit der Premiere im Jahr 2014 jährlich gestiegen. Im Jahr 2018 wurden 2.261 Besuche in 35 Unternehmen registriert. 100 Prozent der im Nachgang der letzten Veranstaltung befragten Besucher empfehlen INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald weiter. Weitere Projekte des forum Thüringer Wald e. V. sind z.B. die Jugendkampagne t-wood.de, der Thüringer Wald Firmenlauf und die Bildungscamps im Thüringer Wald.

Text: Katja Hampe; Foto: Michael Reichel

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.