Neue Henneberger Zeitung online

SINGLE!!!

Werbung

CONTENT-SINGLE!!!

Berliner Linkspolitiker Dietmar Bartsch macht Stippvisite in Hildburghausen

Veröffentlicht von

Hildburghausen. Dietmar Bartsch, Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, kommt am Mittwoch, 25. September, nach Hildburghausen. Im Hildburghäuser Bildungszentrum besucht er ein Integrationsprojekt und anschließend (gegen 15 Uhr) die Firma Alupress. Das Unternehmen kennt Bartsch bereits von einem früheren Besuch vor gut zehn Jahren. Ab 19 Uhr ist zudem eine Gesprächsrunde im alten Hildburghäuser Rathaussaal geplant. Der Gesprächsabend unter dem Motto „Auf ein Wort, Herr Bartsch“ ist öffentlich und kostenfrei.

Dietmar Bartsch besucht Hildburghausen im Rahmen des Landtagswahlkampfes der Thüringer Linkspartei und vor allem als Unterstützung für seinen Freund und Parteikollegen Steffen Harzer, der sich um das Direktmandat im Wahlkreis 18 bewirbt. Auch in früheren Zeiten war der Bundestagsabgeordnete sehr häufig zu Gast in Hildburghausen. Damit sind ihm die Stadt und ihre Umgebung wohl bekannt.

Text: Steffen Harzer; Foto: DBT/Inga Haar

SAMMLUNG!!!

Das könnte auch interessant sein:

Diese Website verwendet Cookies und andere Methoden, um Inhalte und Werbung zu optimierieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Ausführliche Informationen zu diesen Themen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden. Mit der Nutzung unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Verwendung der dort beschriebenen Verfahren einverstanden.